Veröffentlicht am

Club Aldiana Hochkönig

Morgens aufwachen, durch die riesigen Eiszapfen am Fenster die Sonne im Schnee glitzern sehen – ein perfekter Start in den Tag!Pünktlich zur Eröffnung der Skisaison war ich vor Ort, beim Gipfeltreffen im Aldiana Hochkönig im Salzburger Land.Der Club liegt auf rund 1000m Höhe in Alleinlage und ist sehr familiär. Mit dem Skibus geht es direkt vom Club zum Lift und dann ab auf den Berg. Der Gruppenskikurs ist für alle Gäste enthalten und das Skigebiet reicht von Mühlbach bis nach Maria Alm und bietet mit seinen 33 Liften für Jedermann die perfekte Abfahrt. Die Königstour mit 32 durchgängigen Pistenkilometern gilt als eine der besten Skirunden der Alpen.Wer den Club bereits kennt darf sich auf die modernen Zimmer in schöner Holzoptik im Neubau freuen. Speziell für Familien sind die Mansarden-Zimmer über 2 Etagen ideal.Auch kulinarisch bleiben keine Wünsche offen, denn morgens und abends kann man sich am umfangreichen Buffet mit vielen Spezialitäten bedienen. Und für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es die “Jausn-Zeit”.Für Entspannung nach der sportlichen Aktivität oder für alle Genießer bietet der Welldiana Spa mit Hallenbad das passende Ambiente.Auch die kleinen Gäste werden im Flosse Club bestens versorgt und betreut.Ein besonderes Special bietet Aldiana für junge Erwachsene zwischen 18 und 30 Jahren. Es gibt eine Ermäßigung von € 200 auf den Wochenpreis.Wer also mit seinen Freunden ein paar schöne Tage in den Bergen verbringen möchte ist hier ebenfalls perfekt aufgehoben. Und wer sich im Schnee nicht so wohl fühlt besucht den Club einfach im Sommer, denn auch hier gibt es etliche Aktivitäten rund um dem Club :-)Also, worauf wartet ihr? Die Skisaison ist in vollem Gange und die Skier wollen bewegt werden.
Ich freue mich auf eure winterlichen Anfragen!

Bianca Bleher