Veröffentlicht am

Wanderreise Katalonien

Im  Rahmen einer Info Veranstaltung von Wikinger Reisen durfte ich im Oktober 2018 die Region Malerisches Katalonien-auf den Spuren Salvador Dalis persönlich kennen lernen.  
Hier mein kleiner Bericht:
Tag 1 Anreise nach Barcelona und Transfer zum Designerhotel Carmen in Roses. Das Hotel liegt in einer ruhigen Seitengasse unweit des langen Sandstrandes.Anschließend kurzer Stadtrundgang. Roses ist eine kleine, lebendige Hafenstadt südlich des Cap de Creus und ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen. Der Ort verfügt über einen hübschen Altstadtkern mit Restaurants und Geschäften sowie über einen langen Sandstrand. Auf der schön angelegten Strandpromenade , lässt es sich herrlich am Jachthafen spazieren.
Tag 2 „zu Hause“ bei Dali! Wir fuhren nach dem Frühstück 1/2 Stunde nach Cadaques – Ein malerischer Fischerort. Von dort führte uns ein kurzer Spaziergang zum ehemaligen Wohnhaus und Atelier Dalis in Port Lligat. Nach dem Besuch wanderten wir 3 Stunden durch den wunderschönen Naturpark zum Leuchtturm Cap de Creus. Diese imposante Szenerie inspirierte schon Salvador Dali, in seinem Schaffen spiegelt sich die raue Schönheit der Costa Brava wieder.
Tag 3 Wir besichtigten die Altstadt von Llanca . Von dort ging der Aufstieg zum Kloster Sant Pere de Roses . Die Mühe hat sich gelohnt. Denn hier hatten wir den spektakulärsten Ausblick der Tour. Anschließend wanderten wir noch 4 Stunden! Rund um den beschaulichen Fischerort Port Selva, in der sich einer der außergewöhnlichen Baudenkmalkomplexe der katalanischen Romantik befindet.
Tag 4 Es wurde weiter gewandert -Diesmal ging es ins kaum besuchte Hinterland von Roses. Wir erklimmen mehrere Anhöhen in ca. 5 Stunden +/- 470 m! Neben faszinierenden Eindrücken von der vielfältigen Landschaft des Cap de Creus bietet das bergige Landesinnere spannende megalithische Kulturdenkmäler. Anschließend fuhren wir nach nach Figueras, dort besuchten wir das berühmte Theater-Museum Dali
Tag 5 Heimreise. Alles in allem eine wunderschöne Kombination zwischen Wandern, Kultur und leckerem landestypischem Essen.
Ich kann sagen: Wikinger ist ein super Wander-Veranstalter – die Touren waren recht heftig aber traumhaft schön.Mir hat es sehr gut gefallen! Tipp für Wanderer: Wanderschuhe während des Fluges anziehen,so spart man Gewicht beim Gepäck und man hat seine Wanderschuhe, selbst wenn das Gepäck verspätet am Zielgebiet ankommt. Bei Fragen können Sie mich sehr gerne kontaktieren.

Ralf Selcho