Veröffentlicht am

Abano Terme

Anfang Oktober bin ich mit Fit Reisen in Abano Terme gewesen und habe dort die Anwendungen mit Fango und Thermalwasser kennengelernt sowie ein paar Hotels angeschaut.

Der bio-thermale Ton besteht aus reinem Fango und wird aus dem im Naturpark der Euganeischen Hügel befindlichen Costasee gewonnen. Seit Jahrtausenden ist Fango für seine wohltuende Wirkung bekannt und wird heute aufgrund seiner Wirkstoffe als natürliches Heilmittel ohne Nebenwirkungen betrachtet. Es regt den Stoffwechsel an und versorgt die Gewebe mit Mineralstoffen, entspannt die Muskeln und sorgt somit für ein allgemeines Gefühl geistigen und körperlichen Wohlbefindens.

Der Fango wird mit einer Temperatur von 38° bis 42° Grad für 15 Minuten direkt auf die Haut aufgetragen. Nach einer reinigenden Dusche erfolgt das Bad  im 36° bis 38° warmen Thermalwasser für ca. 8-10 Minuten. Im Anschluss wird man mit warmen Tüchern getrocknet und die Ruhephase beginnt. Bei diesem Schritt tritt die Schwitzreaktion ein, welche die biologische Wirkung der Fangotherapie vervollständigt.

Vor allem für Personen mit Arthrose, Rheuma und Osteoporose sind die dortigen Kuren sehr gut geeignet und werden zum Teil auch von den Krankenkassen bezuschusst.

Die Flug – Anreise erfolgt über Venedig oder mit der Bahn bis Padua.

Von dort aus bieten viele Hotels einen eigenen Transfer an.

Wir haben im 5***** Hotel President Terme gewohnt.

Zentral, aber ruhig gelegen, bietet das elegante Hotel eine moderne Kurabteilung, sehr geräumige Zimmer mit Boxspringbetten, die 7. Etage wurde neu “drauf” gesetzt und hat schicke Zimmer im Art Deco Stil zum Teil mit tollem Blick auf die Euganeischen Hügel, sehr freundlichem Personal und Gourmetküche.

Meine weiteren Hotelempfehlungen für Sie:

5*****Hotel Due Torri Terme

Traditionsreiches Hotel mit tollem Ambiente, sehr moderner Kur- und Wellnessabteilung

und hellem, freundlichen Restaurant, toller Garten, direkt an der Fußgängerzone.

4**** Mioni Pezzato & Spa

renoviertes, familiengeführtes Luxushotel mit modernem, hellen italienischen Design,

große, gepflegte Gartenanlage, elegantes Restaurant (Kleiderordnung), gutes Preis/Leistungsverhältnis, nahe der Fußgängerzone

Wenn Sie noch mehr über ein entspannendes Wochenende oder einem wohltuenden Kururlaub erfahren möchten, sprechen Sie mich gerne an.

Sabrina Groß