Veröffentlicht am

AIDA Weltreise

13495 Euro

Die Reise Ihres Lebens – um die Welt mit AIDAaura

117 Tage Weltreise mit AIDAaura · 28.10.2019–22.02.2020

Am 28. Oktober 2019 startet AIDAaura mit Ihnen zu einer Reise
um die ganze Welt. Highlights des 117-tägigen XXL-Abenteuers sind
neben Australien unter anderem Neuseeland, das südliche Afrika,
Rio de Janeiro, Feuerland, Tahiti, Bora Bora, Mauritius und viele weitere
Fernwehziele. Einige davon laufen wir zum ersten Mal in der AIDA
Geschichte an – die Cook-Inseln mitten im Pazifik, allein drei neue Häfen
in Neuseeland, Kangaroo Island und Esperance in Australien, Maputo in
Mosambik und East London in Südafrika.
Unzählige Glücksmomente: 33.700 Seemeilen, 41 Häfen, 17 Länder,
4 Kontinente, 2 Äquatorüberquerungen – eine einzigartige Reise!

117 Tage ab/bis Hamburg ab 13.495.- € p.P. in der Innenkabine inkl. Vollpension

Kleine Auswahl der großen Wunder

Rio und Buenos Aires Zuckerhut und Corcovado, Traumstrände, Samba und Fußball – Rio de Janeiro ist Lebensfreude pur! Ein
Fest für die Sinne verspricht auch Buenos Aires. Die Welthauptstadt des Tangos ist ein Mosaik verschiedenster Kulturen und Baustile.
Unser Tipp: ein Ausflug zu den Iguazú-Wasserfällen an der Grenze zu Brasilien, die zu den größten der Erde gehören.
Patagonien und Feuerland Gewaltige Eismassen, schneebedeckte Berge, Urwälder und einsame Fjorde – die raue Landschaft am
südlichen Ende der Welt ist überwältigend schön. Mit AIDAaura gleiten Sie fast lautlos über die Allee der Gletscher am Beagle-Kanal.
Französisch-Polynesien Das Südsee-Paradies besteht aus 118 Inseln und Atollen. Zwei dieser Perlen besuchen Sie auf Ihrer Weltreise –
Tahiti und Bora Bora.
Cook-Inseln Die winzigen Atolle in den unendlichen Weiten des Pazifiks sind ein Wunderwerk der Natur. Das unfassbar türkisblaue
Meer, die schneeweißen Strände und malerischen Lagunen sind atemberaubend.
Neuseeland Das Sehnsuchtsziel am anderen Ende der Welt ist fast zu schön, um wahr zu sein. Fantasy-Abenteuer wie »Der Herr der
Ringe« und »Der Hobbit« wurden hier gedreht. Das abgelegene Land besteht aus zwei großen Inseln, die eine Nord-Süd-Ausdehnung
von 1.600 Kilometern haben. Deshalb sind hier so ziemlich alle Klimazonen und Landschaftsformen der Erde vertreten. Südsee-Strände,
Gletscher, Vulkane, schneebedeckte Bergriesen, Regenwälder, grüne Hügel, auf denen unzählige Schafe weiden – die Vielfalt ist überwältigend.

Australien Neben den Metropolen Sydney, Melbourne und Perth (mit dem benachbarten Hafen Fremantle) haben wir auf dieser
Weltreise zwei ganz neue Traumziele in Australien. Kangaroo Island und Esperance begeistern mit herrlichen Stränden und einer
beeindruckenden Unterwasserwelt.
Mauritius und La Réunion Die paradiesischen Inseln mitten im Indischen Ozean verdanken ihre Schönheit den Vulkanen. Der Piton
de la Fournaise auf La Réunion ist sogar einer der aktivsten Feuerberge der Erde. Über Mauritius soll der reiselustige Schriftsteller Mark
Twain einmal gesagt haben: »Zuerst wurde Mauritius geschaffen, dann das Paradies. Aber das Paradies war nur eine Kopie von
Mauritius.«
Mosambik, Südafrika und Namibia Der Tafelberg und der Blick vom Lion’s Head auf Kapstadt, die Tierwelt der Savannen, Kolonialarchitektur
in Mosambiks Hauptstadt Maputo, die riesigen Sanddünen der Wüste Namib – dies sind nur einige der vielen Highlights
im Süden Afrikas, die Sie mit AIDA bestaunen können.

 

 

Vorbehaltlich Verfügbarkeit.

Weitere Informationen bei uns im Reisebüro.