Veröffentlicht am

Kapstadt

Im Rahmen der Gebeco Programmpräsentation 2018 durfte ich Kapstadt, die “Mother City”, persönlich kennen lernen. Die älteste und drittgrößte Stadt des Landes hat mich direkt von Beginn an in ihren Bann gezogen.
Um nur einige Highlights zu nennen, was wir Tolles erleben durften…
… Begrüßungsabend zum Sundowner in Camps Bay.
… Woodstock Art Tour mit tollen Eindrücken afrikanischer Kunst und anschließendem Besuch des Neighbourgoods Markets.
… Als erste deutsche Gruppe im neuen Zeitz Museum of Contemporary Art Africa, welches aus einem ehemaligen Getreidesilo entstanden ist.
… Rundgang durch das muslimische Viertel Bo-Kaap mit gemeinsamem Kochen in einer Familie.
… Ausflug nach Stellenbosch mit Radtour, Wine Blending und Braii (Barbecue).
… Besichtigung des Luxuszuges Rovos Rail.
… Führung durch das Township Llanga, um auch nicht nur die schönen Facetten der Stadt zu sehen.
… Ausflug zum Kap der Guten Hoffnung mit Walsichtung auf der Rückfahrt.
… Gala Abend im Aquarium mit Live-Musik und Meerjungfrau.
… Wahnsinns Aussicht vom Tafelberg auf die Stadt und den Devil’s Peak.
“Menschen verbinden” lautet der neue Themenjahr-Katalog von Gebeco. Ein spannendes Thema  mit noch spannenderen Reisen!
Wenn Sie mehr über meinen Besuch in Kapstadt erfahren, oder mit Gebeco verreisen wollt, melden Sie sich gerne!
Bianca Bleher