Veröffentlicht am

Bali & Singapur

Bali – Das tropische Paradies des asiatischen Kontinents – Entdecken Sie die bezaubernden und unberührten Naturlandschaften Balis. Übersät mit mächtigen Vulkanen, dichten Regenwäldern und einer ebenso reichen wie einzigartigen Kultur mit farbigen Zeremonien und den schönsten Tempelanlagen. Lassen Sie sich verzaubern! Die Balinesen sind bekannt für ihre Freundlichkeit gegenüber ihren Mitmenschen. Herzlich willkommen auf der Insel der Götter, die ich für Sie erkundet habe !

 

Unsere Reise starten wir in Sanur, dem ehemaligen Fischerort mit den intensivsten balinesischen Traditionen. Die lange Strandpromenade lädt zum Flanieren ein und abends empfiehlt sich ein Bummel entlang der Geschäftsstraße mit vielen Restaurants. In Sanur kann ich Ihnen das Hotel Maya Sanur ***** empfehlen. Das moderne Hotel besticht durch seine einzigartige Architektur, die tolle Lage und das gute Essen.

Wie bei einem TUI-Ausflug erkunden wir die Insel am nächsten Tag mit alten VW-Kübelwägen (also open air) und fahren vorbei an Tempeln, Reisfeldern und durch diverse balinesische Dörfer. Mittags machen wir einen Stop und besichtigen das wunderschöne Hotel Alila Manggis **** wo wir einen balinesischen Kochkurs machen und uns das leckere Essen schmecken lassen. Das kleine charmante Hotel bietet eine entspannte Atmosphäre und ist ideal für Ruhesuchende, die die Insel erkunden möchten.

Weiter geht unsere Fahrt nach Ubud. Das Künstlerdorf liegt im magischen Landesinneren zwischen sattgrünem Dschungel und Reisterrassen und darf auf keiner Bali-Reise fehlen. Hier kann ich das Hotel Maya Ubud***** wärmstens empfehlen. Das Hotel ist eine Oase der Ruhe und liegt eingebettet zwischen Wäldern am Flussufer des Petanu Rivers und bietet einen spektakulären Blick über grüne Täler.

Am nächsten Tag führt uns unsere Reise wieder zurück in den Süden Balis. Nusa Dua bietet einen langen Strand (hier kann man allerdings nur bei Flut baden, genauso wie in Sanur) und eine Vielzahl von tollen Hotels, wie beispielsweise das Hotel Melia Bali ****+ das neben gutem Service eine schöne Poollandschaft und ein abwechslungsreiches Aktivitätenprogramm anbietet.

In Jimbaran erstreckt sich einer der schönsten Strände Balis, hier kann man wunderbar Baden und die Sonnenuntergänge genießen. Das Hotel Belmond Jimbaran Puri ***** liegt direkt am langen Sandstrand und obwohl die landestypische Bungalowanlage recht klein und familiär ist bietet sie viele verschiedene Zimmerkategorien: vom Garden View Cottage bis hin zur luxuriösen Poolvilla.

Unsere letzte Nacht auf Bali verbringen wir in Seminyak. Hier befinden sich einige der besten Nachtclubs und hochwertigsten Restaurants der Insel, sowie Beachclubs und großartige Einkaufsmöglichkeiten.

Das Hotel Alila Seminyak***** liegt direkt am langen Sandstrand, der sich dank seiner Wellen ideal zum Surfen eignet. Das exklusive Hotel im minimalistischen Design ist modern, stylish und chillig.

 

Leider müssen wir schon wieder Abschied von Bali nehmen und fliegen weiter nach Singapur. Die Löwenstadt an der Südspitze der malaiischen Halbinsel war schon immer ein Schmelztiegel der Völker. Die Stadt gehört zu den saubersten und sichersten Städten der Welt. Ein immenses Warenangebot lockt in ultramodernen Einkaufscentren. Die ethnischen Stadtviertel Chinatown, Little India und Kampong Flam im malaiischen Viertel haben sich den Flair der vergangenen Zeiten bewahrt. Besonders empfehlenswert ist auch ein Besuch im Botanischen Garten und natürlich bei “Gardens by the Bay”, die Lichtshow der “Supertrees” ist wunderschön.

Empfehlenswert ist das zentral gelegene Park Hotel Clarke Quay ****.

Wer es etwas moderner und luxuriöser möchte ist im Hotel Pan Pacific ***** bestens aufgehoben.

 

Ich freue mich weitere Erfahrungen und Tipps über Bali und Singapur mit Ihnen teilen zu dürfen.
Christiane Räder